Im Materialstamm, Sicht Prognose, gibt es eine Übersicht der Materialverbräuche je Periode. Diese Daten können für Forecasts und Planungen genutzt werden. Im Customizing zu den Bewegungsarten (MM) kann je Bewegungsart hinterlegt werden, ob diese Statistik-relevant sind und ob/welchen Verbrauch die Buchung beeinflusst.

In diesem Kontext bin ich auf ein Problem mit der Bewegungsart 651 gestoßen.

... weiterlesen

Problem

Auf einem Adobe Formular soll ein Langtext (z.B. Langtext zu einem Vorgang eines Auftrags) gedruckt werden. Dieser Langtext enthält selbst INCLUDE Textbausteine.

Wird der Test wie auf der Seite "Langtexte drucken" beschrieben ausgegeben, werden die INCLUDE Bausteine nicht rekursiv aufgelöst und somit nicht gedruckt.

... weiterlesen

Die Performance beim Datenzugriff per Table Expression entspricht dem Zugriff per READ Statement. Werden jedoch mehrere Komponenten einer Zeile benötigt und erfolgt der Zugriff auf jede Komponente einzeln, so erhöht sich die Laufzeit etwa um den Faktor [Anzahl angeforderter Komponenten]. Werden drei Komponenten einzeln gelesen, verdreifacht sich die Laufzeit. ... weiterlesen

Mit ABAP 740 sind unter anderem Table Expressions neu zum Sprachumfang hinzugekommen. Mit Table Expressions kann lesend und schreibend auf Daten von internen Tabellen zugegriffen werden, ohne dass eine Workarea benötigt wird. Es ist also weder eine Struktur, noch ein Feldsymbol oder gar eine Kopfzeile als Ziel des Datenzugriffs erforderlich. Der Datenzugriff ist vergleichbar mit einem READ Statement. Table Expressions sind vergleichbar mit LAMBDA oder LINQ Ausdrücken in C#.

... weiterlesen